admin

emsch5

Workshops Info

Wir bieten verschiedene Kurse an.

Bei Interesse an folgenden Kursen, bzw. Anfragen für weitere Angebote, wenden Sie sich bitte an die Kontaktadresse von uns oder setzten Sie sich direkt mit den einzelnen Ensemblemitgliedern in Verbindung.

Dorstener Zeitung

Eigentlich müsste man ihnen eine telepathische Verbindung zum Publikum unterstellen: Derart spontan und gekonnt reagiert das Improvisationstheater „Emscherblut“ am Freitagabend auf die Zurufe ihrer Gäste.

Westfälische Nachrichten

Was die fünf Dortmunder dort boten, war wirklich erstklassig. So entstanden herrliche Geschichten, deren unbestreitbarer Höhepunkt die Inszenierung eines ganz normalen Tages einer ganz normalen Zuschauerin war, auf die Bühne gebracht als Traum.

Mitteldeutsche Zeitung

Einfallsreich, geschickt und überaus lustig dachten und spielten die Akteure um jede Ecke, immer auf der Suche nach dem Fortgang eines nicht geübten Stückes.

Ruhrnachrichten

Lachen auf Lachen schallte durch das Bürgerhaus. So ging es den ganzen Abend weiter und es ist nur zu empfehlen, bei Gelegenheit eine Veranstaltung von Emscherblut zu besuchen.

Westfälische Rundschau

„Theatersport“ hieß am Dienstag abend die Vorstellung des Dortmunder Improtheaters „Emscherblut“ und des Krefelder Ensembles „Freispiel“, die sich zu einem Theatervergnügen der heitersten Art entwickelte.

Es gab fliegenden Rollentausch, auch mal gleichzeitiges Spiel beider Teams und vor allem jede Menge Spaß und Spontaneität. Nie war absehbar, wie sich eine Szene entwickeln würde.

Erfrischendes Improvisationstheater.

Hannoversche Allgemeine Zeitung

Man braucht ihnen bloß ein Stichwort zuzurufen, und aus dem Stegreif inszenieren sie einen Einakter. Krimi? Science fiction? Komödie? Auf Knopfdruck wechseln sie das Genre. Sogar Schauspieler, die den „Romeo“ oder die „Julia“ im Schlaf herunterbeten, können den Dortmundern nicht das Wasser reichen.

Nicht umsonst sind Emscherblut zweifache Deutsche Meister im Improtheater. Das Publikum würdigt derlei geistige Höhenflüge nicht mit ehrfürchtigem Staunen, sondern quietscht vor Vergnügen.

WAZ

Rahmen der neuen Show ist ein Theaterfestival, beim dem die fünf Ensemblemitglieder mal Regisseur und mal Schauspieler sind. Die Themen der Stücke werden vom Publikum bestimmt …

Was sich unendlich schwierig anhört, meistert das toll eingespielte Ensemble mit Bravour. Die Schauspieler reagieren mit äußerster Aufmerksamkeit aufeinader. Ob ein Stück über „Die Diagonale“ oder über „Haarausfall“ gewünscht wird, man merkt allen Mitgliedern ihren riesigen Spaß am Spielen an, der sich direkt auf die Zuschauer übertragt …

Die Glocke

Die Akteure des Improvisationstehaters „Emscherblut“ sind jeder Situation gewachsen, machen aus jedem noch so skurrilen Vorschlag ihres Publikums ein Spielchen.

Wenn so gleichermaßen witzige wie verblüffende Spielszenen herauskommen sollen, so bedarf es nicht nur unerhöhrter Phantasie sondern zweifellos auch eines fast schon blinden Verständnisses der Akteure untereinander.

Das Publikum war hellauf begeistert und ließ das Ensemble nicht ohne Zugabe von der Bühne.

Aline Hohbein, Project Manager, Programm Zukunft der Beschäftigung, Bertelsmann Stiftung

… sehr zufrieden mit der Veranstaltung und insbesondere mit dem Auftritt von Ihnen und Ihren Kollegen. Ihre Improvisationen waren grandios und die Kollegen aus unserem Team schwärmen noch heute von Ihrem Auftritt. Ich hatte den Eindruck, dass auch die Teilnehmer sehr begeistert waren. Ich möchte mich daher im Namen des gesamten Teams ganz herzlich bei Ihnen und Ihren Kollegen bedanken.

Aline Hohbein, Project Manager, Programm Zukunft der Beschäftigung, Bertelsmann Stiftung, 5. April 2011